Instandhaltungsarbeiten

oktogon.jpg-233  

Welche Arbeiten sind in einer Inspektion enthalten?

Eine komplette Inspektion erfolgt in acht Stufen, vergleichbar mit den Ecken eines Oktogons. 

Jeder einzelnen Stufe ist dabei die gleiche Aufmerksamkeit zu widmen, da die präzise Durchführung der einzelnen Arbeitsschritte unerlässlich für einen störungsfreien Betrieb ist.

 
  1. Inspektion des Motorantriebs

  2. Inspektion der Gestängeeinheit und des Winkeltriebs

  3. Inspektion des Einführungslagers (TU), bzw. der oberen Getriebestufe (MR)

  4. Inspektion des Lastumschalter- Einsatzes

  5. Inspektion des Ölgefäßes

  6. Inspektion der LU- Schutzeinrichtungen, RS 2001, etc.

  7. Inspektion der Ölfilteranlage, falls vorhanden

  8. Inspektion des Wählers alle 1.000.000 Schaltungen

 

Neben dem Auswechseln defekter oder angegriffener Bauteile, aufgrund mechanischer Abnutzung, beinhaltet eine Inspektion zudem das vorsorgliche Auswechseln diverser Teile, abhängig von ihren Schaltzahlen. Diese können dem Zählwerk des Motorantriebs entnommen werden.

Durch eine Inspektion wird somit ein „Updating“ des Lastumschalters erreicht, was eine optimierte und störungsfreie Laufzeit des Transformators sicherstellt.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Kunden jederzeit ein einwandfreies Produkt termingerecht liefern können, empfehlen wir Ihnen, eine Stufenschalterinspektion rechtzeitig durchzuführen.